Q-Pall Kunststof pallets NLQ-Pall Pallet in plastica ITQ-Pall plastpaller DKQ-Pall Palette plastique FRQ-Pall Kunststoffpaletten DEQ-Pall Paletas de plastico ESQ-Pall Platic pallets EN
+31 (0)413 353 111
highlight-palletschade-qpall-

Top 9 der am häufigsten vorkommenden Fehler beim Umgang mit Kunststoffpaletten, die Schaden an der Palette oder der Ladung verursachen können

1. Lenkrad einschlagen, bevor die Gabeln völlig aus der Palette sind.

Immer darauf achten, dass die Gabeln vollständig aus der Palette gezogen sind, bevor man das Lenkrad einschlägt.

2. Kunststoffpaletten zu niedrig transportieren

Durch zu niedrigen Transport kann es passieren, dass die Palette und ihre Ladung bei z.B. einer Schwelle oder unebenem Untergrund den Boden berühren. Auch das Befahren einer Schräge kann so zu Problemen führen.

3. Mit Kunststoffpaletten “werfen”, schleudern oder unnötig schleifen

Das Umherschleudern von Paletten führt oft zu gefährlichen Situationen und kann zu Unfällen führen. Unnötiges Werfen und Schleifen über den Boden führt in der Praxis häufig zu Beschädigungen der Kunststoffpaletten.

4. Gabeln sind nicht horizontal und die Ladung ruht zu sehr auf den Spitzen

Sorgen Sie dafür, dass die Gabeln des Staplers beim Ein- und Ausfahren in die Kunststoffpaletten horizontal stehen. So vermeiden Sie unnötigen Schaden an den Paletten beim Heben und Absetzen..

5. Richtige Länge der Gabeln

Wenn die Gabeln zu lang sind und an der Hinterseite zu sehr hervorstehen, kann die Ladung, die möglicherweise dahintersteht, beschädigt werden. Wenn man die Ladung zu sehr auf den Gabelspitzen transportiert, kann eine kippende Ladung Schaden an den Kunststoffpaletten verursachen.

6. Richtige Abstand der Gabeln voneinander

Wichtig für einen stabilen Transport ist ferner der Abstand zwischen den Gabeln; dieser sollte ungefähr 60% der Palettenbreite betragen.

7. Falsche Belastung von Kunststoffpaletten in Palettenregalen

Die Palettenregalbelastung (racking load) ist die maximale Belastung einer Palette in einem Palettenregal ohne Zwischenböden bei einer gleichmäßig verteilten Palettenbelastung. Die Paletten werden getestet mit einer gleichmäßig verteilten Belastung mit Säcken von 25 kg.

8. Falsche Annahme zur statischen Belastung

Die statische Belastung (static load) ist die maximale Belastung einer Kunststoffpalette, wenn diese auf einem ebenen Untergrund steht. Falls mehrere Paletten aufeinandergestapelt sind, ist das Gesamtgewicht ausschlaggebend für die Belastung der untersten Palette.

9. Zu hohe dynamische Belastung der Kunststoffpaletten

Die dynamische Belastung (dynamic load) ist die maximale Belastung einer Palette während des Transports mit einem Gabelstapler oder Pumpwagen bei einer gleichmäßig verteilten Belastung der Palette.

top9fouten

Teilen Sie die Nachricht

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

AUCH INTERESSANT

Armin
Nachrichten

Welcome Armin!

We would like to introduce our new colleague Armin Wienkenhoever.  Armin is 49 years young, father of 2 children and is currently living in Nordhorn. By profession, Armin is a